digiS > digiS > Veranstaltungen > Workshops

Workshops

Die Unterstützung und Beratung der Projektpartner*innen des Förderprogramms Digitalisierung gehört zu den grundlegenden Tätigkeiten des Forschungs- und Kompetenzzentrums Digitalisierung Berlin (digiS). Um dies zu gewährleisten, bieten wir am Zuse Institute Berlin (ZIB) und online zahlreiche Workshops zu diversen Themen der Digitalisierung an.

All unsere Projektpartner*innen ebenso wie jene, die es noch werden möchten und alle Interessierten, sind herzlich eingeladen, an diesen Veranstaltungen teilzunehmen.

Wir nehmen Sie gern in unsere Mailingliste auf, damit Sie alle Veranstaltungseinladungen für Ihre Anmeldung erhalten.
Senden Sie einfach eine Mail an digis@zib.de.

Einführung in museum-digital

Einführung in museum-digital

Bild

Die Plattform museum-digital  bietet Museen die Möglichkeit ihre Objektinformationen im Internet sichtbar, zugänglich und verfügbar zu machen. Mehr als 600 Museen bundesweit nutzen inzwischen museum-digital als Werkzeug, um ihre Objekte im Netz zu veröffentlichen, aber vor allem auch, um sie miteinander im Kontext zu zeigen, Bezüge untereinander herzustellen und damit auch das Auffinden zu erleichtern. museum-digital bietet sich zudem als Inventarisierungswerkzeug an. Für Museen ohne eigenes Programm zur digitalen Sammlungserfassung ist museum-digital eine einfach handhabbare und kostengünstige Lösung. Viele Berliner digiS-Partner*innen haben museum-digital bereits erfolgreich in ihren Projekten eingesetzt.

Termin und Anmeldung

In unserer drei stündigen Veranstaltung am 24.03.2021 führt Dr. Stefan Rohde-Enslin von museum-digital in die Inventarisierungsmaske des Programms ein und vermittelt dabei Grundlagen der Bestandserfassungsarbeit mit md.

Bei Interesse melden Sie sich bitte via digis@zib.de ab sofort und bis 19. März 2021 für die Veranstaltung an.

Die Zugangsdaten zum ZOOM-Meetingraum für unsere virtuelle „Tour de museum-digital“ erhalten Sie nach der Anmeldung.