Die Kulturstiftung des Bundes hat einen Aufruf zu Bewerbungen für das neue Förderprogramm “dive in” gestartet. Kulturinstitutionen mit Projekten für digitale Interaktionen sind eingeladen, sich bis zum 30. September 2020 über https://antrag.kulturstiftung-bund.de/ auf eine Fördersumme zwischen 50.000 und 200.000 Euro zu bewerben.

Gesucht werden innovative Ideen zur Wissensvermittlung, zum Beispiel durch Apps, VR- oder AR-Anwendungen, interaktive Webseiten und ähnliches. Mehr Informationen zu dem Programm finden Sie hier:

https://www.kulturstiftung-des-bundes.de/de/projekte/nachhaltigkeit_und_zukunft/detail/dive_in.html