digiS > Aktuelles

Aktuelles

In eigener Sache: Ausschreibung Förderprogramm Digitalisierung 2020 erst ab 8.8.2019

Die Ausschreibung für das Förderprogramm zur Digitaliserung von Objekten des kulturellen Erbes 2020 erfolgt – trotz des heutigen tweets der Senatsverwaltung für Kultur und Europa – erst ab morgen, 8. August 2020. Wir veröffentlichen alle relevanten Unterlagen auf unserer Webseite und weisen via @digiSberlin sowie unserer Mailingliste etc. auch darauf hin. Bitte also noch etwas Geduld und die Zeit nutzen und schöne Projektideen überlegen!

Langzeitarchivierung für digiS-Projektdaten

Nachhaltigkeit von Digitalisierungsprojekte beinhaltet nicht nur die Nachnutzbarkeit von Daten außerhalb des Entstehungskontextes sondern auch die langfristige Verfügbarkeit hinsichtlich technischer Veränderung und sich ändernder Anforderungen der Datennutzer/Datennutzung. Der Workshop erläutert die Voraussetzungen und den Ablauf von Datenlieferung an digiS und richtet sich daher insbesondere an die digiS-Projektpartner:

Wie läuft eine Datenlieferung konkret ab? Welche administrativen und strukturellen Metadaten müssen von Partnern bereitgestellt werden? Welche Arten von Qualitätsanforderungen an Daten werden geprüft? Wann und wie habe ich Zugriff auf die Daten? Was bedeutet Data Curation für die Institution, die Daten an ein Langzeitarchiv übergibt?

Der Workshop findet statt am 3. September 2019 von 10-15 Uhr am Zuse-Institut (Seminarraum EG, Eingang Rundbau) – Anmeldungen bitte bis 20. August 2019 per Mail: digis@zib.de

Server Downtime am 18.07.2019

Wegen eines Server-Umzugs wird die digiS-Website am 18.07.2019 von 7:30 Uhr bis ungefähr 11 Uhr nicht aufrufbar sein. Wir sind natürlich trotzdem für Sie per Telefon unter (030) 841 85 200 erreichbar.

Save the Date: „Open Research Data – Open your data for research“ – 21.10.2019 Netzwerkveranstaltung mit dem Open Access Büro Berlin

21.10.2019 | 16:00 – 19:00

Im Rahmen der Internationalen Open Access Week findet am 21.10.2019 voraussichtlich von 16:00-19:00 Uhr im Auditorium des Grimm-Zentrums (Universitätsbibliothek) der Humboldt-Universität zu Berlin eine Netzwerkveranstaltung des Open-Access-Büros Berlin und des Forschungs- und Kompetenzzentrums Digitalisierung Berlin (digiS) zu „Open Research Data“ statt. Mehr Informationen….

Coding da Vinci Süd – Preiswürdiger Abschluss in Nürnberg

Aus 18 Einreichungen wurden am 18. Mai im Nürnberger KunstKulturQuartier fünf Projekte in verschiedenen Kategorien prämiert: „Funniest hack“ / „Everybody’s darling“ / „Most technical“/ „Best design“ sowie „Most useful hack“. Mehr zu den Projekten und zum weiteren Programm der Veranstaltung findet sich auf der Webseite von Coding da Vinci https://codingdavinci.de/news/2019/05/21/cdvs-preisverleihung_2.html, sowie auf Twitter: https://twitter.com/hashtag/cdvsued

Coding da Vinci – Der Kultur-Hackathon wird gefördert im Programm Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes als gemeinsames Projekt der Deutschen Digitalen Bibliothek, des Forschungs- und Kompetenzzentrums Digitalisierung Berlin (digiS), der Open Knowledge Foundation Deutschland und Wikimedia Deutschland

digiS auf der #rp19

Auf der diesjährigen Ausgabe der re:publica präsentierte digiS im Rahmen eines eigenem Panels „#kulturgutdigital – Aus den Tiefen Berliner Museen“ das Förderprogramm Digitalisierung gemeinsam mit Projektpartnern der vergangenen sechs Förderjahre. Zu sehen ist der Beitrag auf Youtube unter https://youtu.be/9FlJF06YvDA.

Coding da Vinci Süd Preisverleihung am 18. Mai 2019 in Nürnberg

Am 18. Mai 2019 geht der Kulturhackathon Coding da Vinci Süd ins Finale. Denn dann findet in Nürnberg (Tafelhalle) die öffentliche Projektpräsentation durch die Teams mit anschließender Preisverleihung durch eine fünfköpfige Jury statt.

Projektanmeldung

Derzeit sind um die 20 Projektideen auf dem Hackdash von CdV Süd zu finden. Welche Projektteams schließlich am 18. Mai präsentieren werden, das erfahren wir alle im Lauf der kommenden Woche mit der Veröffentlichung der für die Preisverleihung angemeldeten Projekte auf der CdV-Webseite. Noch bis Montag können sich Teams für die Preisverleihung anmelden; hierzu gibt es ein Google-Formular – bei Bedarf Rückfragen an cdvsued@zd-b.de Es wird wiederum für von außerhalb anreisende Teilnehmer*innen ein Reisekostenzuschuss gewährt.

Anmeldung Preisverleihung für alle Gäste, Teilnehmer*innen, Jury…

Alle Teilnehmer*innen, Zuschauer*innen und Gäste müssen sich zudem über dieses Formular für die Preisverleihung in der Tafelhalle anmelden. Die gesamte Coding da Vinci Family ist sehr gespannt auf die neuen Projekte und die Preisverleihung am 18. Mai – kommt in Scharen!A

https://www.xing.com/events/coding-vinci-sud-preisverleihung-2082957


Load More