Aufgrund der besonderen Umstände wird auch die alljährliche Konferenz “Zugang Gestalten” dieses Jahr in virtueller Form vom 28. bis zum 30. Oktober stattfindet. Das Thema in diesem Jahr: “Trotz alledem: Innovation und Hindernisse in der Krise”

Diskutiert werden also die vielen interessanten und zukunftsgerichteten Formate und Arbeitsweisen, die in den letzten Monaten innerhalb kurzer Zeit entwickelt wurden.

Vor der Konferenz und noch bis zum 15. September können Kulturinstitutionen von ihren Erfahrungen in diesen Zeiten berichten. Von ihren eigenen rechtlichen und technischen Schwierigkeiten, jedoch vor allem auch von individuellen Innovationen und Lösungen, die in letzter Zeit ihren Weg in die Kulturhäuser gefunden haben. Die Einreichungen dazu werden ab dem 15. Oktober dann auf der Konferenzseite präsentiert werden.

Weitere Informationen und Formalia zum Einsenden eines Erfahrungsberichtes finden Sie hier zusammengestellt: