Die Handreichung “Kooperativ in die digitale Zeit – wie öffentliche Kulturinstitutionen Cultural Commons fördern” gibt eine Einführung in offene Kulturdaten und zeigt Möglichkeiten auf, wie Kultureinrichtungen von der offenen Bereitstellung ihrer digitalen Bestände profitieren und wie digitale Sammlungen nachnutzbar gemacht werden können. Was steht hinter der Idee der Cultural Commons? Und wie werden aus Daten “offene Daten”? Die Autorin Helene Hahn (Open Knowledge Foundation Deutschland) führt kundig in diese Themen ein und illustriert darüberhinaus an verschiedenen lokalen und internationalen Projekten den Mehrwert offener Kulturdaten für die Kulturinstitutionen und ihre Nutzer/-innen.

“Kooperativ in die digitale Zeit – wie öffentliche Kulturinstitutionen Cultural Commons fördern”http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0297-zib-59131 (URN: urn:nbn:de:0297-zib-59131)