Kunst- und Kulturinstitutionen beschäftigen sich zunehmend mit der Digitalisierung ihrer Sammlungen, auch und gerade im Angesicht der Pandemie 2020. In Zusammenarbeit mit iRights und Paul Klimpel als Autor gibt digiS jetzt die “Rechtsfibel” heraus um rechtliche Fragen rund um die Digitalisierung zu beantworten.

Die Handreichung soll Mitarbeiter*innen in Kultur(-erbe)einrichtungen ermutigen, sich mit den rechtlichen Fragen bei der Digitalisierung auseinanderzusetzen, indem sie die vielen Facetten dieses Bereichs verständlich darstellt.

Mehr Informationen und die Handreichung finden Sie hier: Rechtsfibel

Wir danken Paul Klimpel und iRights für die bewährte gute Zusammenarbeit, Jürgen Keiper und den beteiligten Kulturinstitutionen für die Fotos, Carolin Schneider für das Layout und Henry Steinhau für das Lektorat.