Am 11. Februar 2021 bietet digiS einen Workshop zu den “Technischen Grundlagen der Digitalisierung” an. Der Workshop ist wie immer kostenfrei und wird von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr über Zoom stattfinden.

Bei dieser Veranstaltung möchten wir die technisch(er)en Seiten der Digitalisierung vorstellen, mit denen digitale Abbilder der Wirklichkeit überhaupt erst entstehen. 

Die Veranstaltung teilt sich in vorab produzierte Videos (“eLectures”) und einer interaktiven Videokonferenzschaltung auf, bei der Ihre Fragen behandelt werden. Die Inhalte der eLectures werden sich mit folgenden Themenkomplexen befassen:

  • Was ist mit technischer Digitalisierung eigentlich gemeint? 
  • Wie funktioniert zweidimensionales Scannen von Objekten?
  • Was passiert in der Digitalfotografie und wie sichere ich die Farbtreue? 
  • Welche Spezialitäten bedienen bestimmte Kodierungs- und Dateiformate und wofür sind sie geeignet?
  • Was unterscheidet die Digitalisierung von Video- und Filmmaterial?
  • Besonderheiten bei der Audio-Digitalisierung?
  • Was gibt es für Methoden zur 3D-Digitalisierung?

Mehr Infos über diesen sowie unsere kommenden Workshops gibt es auf unserer Website unter: https://www.digis-berlin.de/digis/veranstaltungen/workshops/

Bei Interesse können Sie sich gerne folgenden Beitrag auf unserer Webseite schon einmal ansehen: “Die 5 größten Missverständnisse der Digitalisierung“.

Zur verbindlichen Anmeldung schreiben Sie uns bitte an die Mailadresse digis@zib.de.